Zum Inhalt überspringen
Hallenbad Dobruška Hallenbad Böhmischt Trübau Festung Orlice
Festung Orlice
Skiareal Říčky
Skiareal Říčky
Skiareal České Petrovice
Skiareal České Petrovice
Skigebiet Hartman
Skigebiet Hartman
Skigebiet Tschenkowitz/Čenkovice und (Mährisch) Rothwasser/Červená Voda
Skigebiet Tschenkowitz/Čenkovice und (Mährisch) Rothwasser/Červená Voda
Skiareal Peklák
Skiareal Peklák
Šediváčeks long
Šediváčeks long
Auf den Flügeln der Adler
Zinkenstein (bzw. auch Buchberg) - Dürrberg
Hallenbad Wildenschwert Rehabilitations-Anstalt Brandeis an der Adler (Brandýs nad Orlicí)
Rehabilitations-Anstalt Brandeis an der Adler (Brandýs nad Orlicí)
Skiareal Deštné
Skiareal Deštné
Hallenbad Reichenau an der Knieschna (Rychnov nad Kněžnou)
Polen
Polen
Handwerkmuseum Geiersberg (Letohrad)
Handwerkmuseum Geiersberg (Letohrad)
Čihalka
Čihalka
Skiinterkriterium
Skiinterkriterium
mentmapa

Skiareale mit aktuellen Angaben

BezeichnungSchneeTemperaturBedingungen
Dlouhoňovice
40 cm (1 cm neuer)
Kunstschnee
-2°C in Betrieb
29.01.20 07:51 (Sitour)
Ski Areal Peklák (Ski areál Peklák)
Česká Třebová
- cm (- cm neuer)
Kunstschnee
-2°C in Betrieb
29.01.20 07:48 (Sitour)
Skipark Čenkovice
Čenkovice
30 cm (2 cm neuer)
Kunstschnee
-2°C in Betrieb
29.01.20 07:47 (Sitour)
Skipark Červená Voda
Králíky
50 cm (2 cm neuer)
Kunstschnee
-2°C in Betrieb
29.01.20 07:48 (Sitour)
Skizentrum Deštné v Orlických horách (Skicentrum Deštné v Orlických horách)
Deštné v Orlických horách
50 cm (- cm neuer)
Kunstschnee
-1°C in Betrieb
29.01.20 08:11 (Sitour)
Skizentrum Přívrat (Ski areál Přívrat)
Přívrat
15 cm (- cm neuer)
Kunstschnee
-2°C in Betrieb
29.01.20 07:51 (Sitour)
Skizentrum Říčky v Orlických horách (Ski centrum Říčky v Orlických horách)
Říčky v Orlických horách
60 cm (2 cm neuer)
Kunstschnee
-3°C in Betrieb
29.01.20 07:47 (Sitour)
Skizentrum Zdobnice (Ski centrum Zdobnice)
Zdobnice
50 cm (2 cm neuer)
Kunstschnee
-2°C in Betrieb
29.01.20 07:51 (Sitour)
Sportareal České Petrovice (Sportareál České Petrovice)
České Petrovice 58
40 cm (- cm neuer)
Kunstschnee
-2°C in Betrieb
29.01.20 08:49 (Sitour)

Willkommen auf dem touristischen Portal, das Sie in das touristische Gebiet Adlergebirge und Adler-Vorgebirge gerne einladen möchte in die freundliche Landschaft, deren Nordgrenze der Bergrücken von dem Adlergebirge bildet, das über Habelschwerdter Gebirge (Bystřické hory, polnisch Góry Bystrzyckie) bis in den polnischen Glatzer Kessel (Kladská kotlina) führt. In eine Landschaft, die sich im Südwesten dem tschechischen Tiefland und den breiten Tälern öffnet, die mit den Flüssen Wilde Adler (Divoká Orlice) und Stille Adler (Tichá Orlice) verbunden sind, in ein Land, das im Osten an Mähren grenzt.

Die gesamte Region hat sich über Jahrhunderte der Besiedlung den ursprünglichen natürlichen Charakter bewahrt, und deshalb finden Sie hier neben gepflegten Schloss- und Stadt-Parks und gepflegten Gärten auch einen Buchenurwald, ein Landschaftsschutzgebiet oder Naturparks und Reservate, durch die Lehrpfade führen. Sanfte Hügel mit Wanderwegen, ein dichtes Netz von Radwegen und Radwege, die entlang der Flüsse führen, begrüßen Familien mit Kindern, Senioren und Touristen. Adrenalin-Aktivitäten sind hier leicht von den Spannung- und Sport-Liebhabern zu finden. Romantiker werden ihre Ecken nicht nur in den höheren Teilen der Berge und reichen Wäldern finden, sondern auch an den Mäandern der Flüsse, die durch die Täler fließen, im Boot auf den Teichen und Stauseen oder in geheimnisvollen Ruinen der alten Burgen. Informationen für Ihre Wanderungen finden Sie in Dutzenden von Infozentren. Und wenn Sie sich trotzdem in den Bergwäldern verlieren, zeigt Ihnen vielleicht Prinzessin Katie, die Herrscherin des Adlergebirges, den richtigen Weg. Und im Winter hilft Ihnen Rampušák aus den Schneeverwehungen.

Wir wünschen Ihnen beim Aufenthalt in unserem touristischen Gebiet viele schöne und interessante Erlebnisse, Wohlgefühl, Entspannung und vielleicht sogar neue Freundschaften. Wir glauben, dass Sie in unsere Gegend wieder gerne zurückkommen, weil es einfach nicht genügt, unser vielfältiges touristisches Angebot nur einmal zu erleben ...!

Ilustrační obrázek.

rop eu
nach oben