Zum Inhalt überspringen

košíkHandwerksmuseum Letohrad

Tschechisch Muzeum řemesel Letohrad

Nový dvůr 143, 561 51 Letohrad

Das Museum befindet sich auf dem Gelände von Neuhof aus dem Jahre 1750. Mit seiner Fläche von 1650 m2 ist es das größte Museum seiner Art in der Tschechischen Republik. Es schließt über 50 komplette Expositionen der Handwerke und Gewerbe aus dem Zeitraum 1840 - 1930. Außer den relativ bekannten Professionen, wie Tischler oder Holzschnitzer werden auch die Professionen wie Drücker, Radmacher, Fassbinder, Schindelmacher... ganze Beschreibung

Das Museum befindet sich auf dem Gelände von Neuhof aus dem Jahre 1750. Mit seiner Fläche von 1650 m2 ist es das größte Museum seiner Art in der Tschechischen Republik. Es schließt über 50 komplette Expositionen der Handwerke und Gewerbe aus dem Zeitraum 1840 - 1930. Außer den relativ bekannten Professionen, wie Tischler oder Holzschnitzer werden auch die Professionen wie Drücker, Radmacher, Fassbinder, Schindelmacher (oder Schindelhauer) oder viele andere präsentiert. Unter die interessantesten Expositionen gehören mechanische Werkstätten, Sägehalle mit drei funktionsfähigen Gattersägen und weitere technische Denkmäler. In demselben Gebäude befindet sich das Stilrestaurant Neuhof.

Telefon: +420 465 622 160
E-mail: letohrad@muzeumremesel.cz
Web: www.muzeumremesel.cz
Facebook: www.facebook.com/Muzeum-%C5%9...
GPS: 50°2'5.62"N 16°30'10.63"E
363 m über dem Meer



Angeschlossene Objekte info

Zurück zu den Informationen über das Objekt
Koordinate: 
 
 

Information

Kategorie Museum
Zertifikate und Mitgliedschaft Partner des Vereins Adlergebirge und Adler-Vorgebirge Touristenmarke
Leistungen Angebot an interaktiven Bildungsprogrammen, barrierefreies WC, Erfrischungen, Souvenirverkauf, WC
Filme, die hier gedreht wurden
Entfernung zum Parkplatz 0 m (eigene)
  • Kapazität persönlich: 50, gratis
  • Kapazität Busse: 4, gratis

Besichtigungstrassen / Ausstelungen

Handwerkarten in drei Stockwerken des Speichers
Beschreibung Altes Handwerk - komplett ausgestattete Werkstätten: Tischler, Schmied, Sattler, Stellmacher, Weber, Schneider, Wirker, Schuhmacher, Buchbinder, Wäscher, Ofensetzer, Krämer, Bürstenmacher, Perückenmacher, Uhrmacher, Schnitzer, Bäcker, Müller, Bauer, Böttcher, Schindler, Fotograf, Steinmetz, Ziegler, Imker, Pfefferkuchenbäcker, Eisenbahner, Klempner, Konditor, Barbier, Leichenbestatter, Gastwirt, Seiler, Büchsenmacher und andere. Ausstellung eines alten Klassenraums, Stube, Feuerwehrstation und Gendarmerie.
Öffnungszeit
(GMT +2)
  • Januar-März Mi-So 9:00-16:00 (selbstständig ohne Begleiter)
  • April-September Mo-So 9:00-17:00 (selbstständig ohne Begleiter)
  • Oktober ausserhalb Mo 9:00-17:00 (selbstständig ohne Begleiter)
  • November, Dezember Di-Sa 9:00-16:00 (selbstständig ohne Begleiter)

Vor dem Besuch des Objektes empfehlen wir, dass Sie vorsichtshalber die Aktualität der Öffnungszeit auf der Website des Objekts oder per Telefon bei dem Betreiber überprüfen.

geöffnet Derzeit lt. Öffnungszeiten geöffnet
Besichtigungsdauer: 60 Min.
Sprachen Reiseführer (deutsch, englisch, tschechisch), gedruckter Reiseführer (deutsch, englisch, holländisch, polnisch)
Ausstellungsbereich Handwerk / Zünfte / Genossenschaften
Minimale / maximale Personenzahl pro Reiseführer 15/60
Mechanische Werkstätte
Beschreibung Die Exposition im Erdgeschoss des Gebäudes stellt außer anderem die Landwirtschaft, den Schlosser, Drechsler, Radmacher, Fassbinder usw. vor, einzigartig ist die Exposition von drei funktionsfähigen Gattersägen und eine mechanische Werkstatt mit Drehmaschinen, die mit Transmissionen angetrieben werden.
Öffnungszeit
(GMT +2)
  • Januar-März Mi-So 9:00-16:00 (nach Vereinbarung nur für Gruppen)
  • April-September Mo-So 9:00-17:00 (mit Reiseführer)
  • Oktober ausserhalb Mo 9:00-17:00 (mit Reiseführer)
  • November, Dezember Di-Sa 9:00-16:00 (nach Vereinbarung nur für Gruppen)

Vor dem Besuch des Objektes empfehlen wir, dass Sie vorsichtshalber die Aktualität der Öffnungszeit auf der Website des Objekts oder per Telefon bei dem Betreiber überprüfen.

geöffnet Derzeit lt. Öffnungszeiten geöffnet
Besichtigungsdauer: 50 Min.
Sprachen Reiseführer (deutsch, englisch, tschechisch), gedruckter Reiseführer (deutsch, englisch, holländisch, polnisch)
Minimale / maximale Personenzahl pro Reiseführer 15/30
Schulklasse
Beschreibung Exposition eines 100 Jahre alten Schulklassenraumes mit ursprünglicher Ausstattung, mit Bildern und Modellen, die zum Unterricht dienten, und mit Musterstücken der nationalen Trachtenkleider.
Öffnungszeit
(GMT +2)
  • Januar-Juni, September-Dezember Mo-So ganztägig (nach Vereinbarung)
  • Juni, Juli Mo-So 9:00-17:00 (mit Reiseführer)

Vor dem Besuch des Objektes empfehlen wir, dass Sie vorsichtshalber die Aktualität der Öffnungszeit auf der Website des Objekts oder per Telefon bei dem Betreiber überprüfen.

abgeschlossen Derzeit lt. Öffnungszeiten geschlossen
Besichtigungsdauer: 20 Min.
Sprachen Reiseführer (deutsch, englisch, tschechisch), gedruckter Reiseführer (deutsch, englisch, holländisch, polnisch)
Ausstellungsbereich Schulwesen / Pädagogik
Minimale / maximale Personenzahl pro Reiseführer 15/30
Verkehrshof - Wagendepot
Beschreibung In einem selbstständigen Gebäude, das als Kutschendepot diente, sind auf dem Hof historische Fuhrwerk-Stücke ausgestellt – kleinere herrschaftliche Kutschen, Britschkas, Schlitten, eine wunderschön verzierte Begräbniskutsche, es gibt hier auch historische Feuerwehrtechnik, man kann hier auch einen schön renovierten Wagen TATRA 57A und weitere Ausstellungsstücke sehen.
Öffnungszeit
(GMT +2)
  • Januar-März Mi-So 09:00-16:00 (nach Vereinbarung nur für Gruppen)
  • April-September Mo-So 09:00-17:00
  • Oktober Di-So 09:00-17:00 (nach Vereinbarung nur für Gruppen)
  • November, Dezember Di-Sa 09:00-16:00 (nach Vereinbarung nur für Gruppen)

Vor dem Besuch des Objektes empfehlen wir, dass Sie vorsichtshalber die Aktualität der Öffnungszeit auf der Website des Objekts oder per Telefon bei dem Betreiber überprüfen.

abgeschlossen Derzeit lt. Öffnungszeiten geschlossen
Besichtigungsdauer: 20 Min.
Sprachen Reiseführer (deutsch, englisch, tschechisch), gedruckter Reiseführer (deutsch, englisch, polnisch)
Minimale / maximale Personenzahl pro Reiseführer 15/?
Zahnarztprasxis und gynäkologische Praxis
Öffnungszeit
(GMT +2)
  • Januar-März Mi-So 9:00-16:00 (nach Vereinbarung nur für Gruppen)
  • April-September Mo-So 9:00-17:00 (mit Reiseführer)
  • Oktober ausserhalb Mo 9:00-17:00 (mit Reiseführer)
  • November, Dezember Di-Sa 9:00-16:00 (nach Vereinbarung nur für Gruppen)

Vor dem Besuch des Objektes empfehlen wir, dass Sie vorsichtshalber die Aktualität der Öffnungszeit auf der Website des Objekts oder per Telefon bei dem Betreiber überprüfen.

geöffnet Derzeit lt. Öffnungszeiten geöffnet
Besichtigungsdauer: 30 Min.
Sprachen Reiseführer (deutsch, englisch, tschechisch)
Ausstellungsbereich Gesundheitswesen / Medizin / Kurwesen / Balneologie
Minimale / maximale Personenzahl pro Reiseführer 15/30
Landwirtschaft
Beschreibung Anlagen von Beginn der Massenkultivierung des Erdbodens und der Entwicklung der mechanisierten Arbeit bis 1948.
Öffnungszeit
(GMT +2)
  • Januar-Juni, September-Dezember ganztägig (auf Anfrage des Verwalters)
  • Juli, August Mo-So 09:00-17:00

Vor dem Besuch des Objektes empfehlen wir, dass Sie vorsichtshalber die Aktualität der Öffnungszeit auf der Website des Objekts oder per Telefon bei dem Betreiber überprüfen.

abgeschlossen Derzeit lt. Öffnungszeiten geschlossen
Besichtigungsdauer: 20 Min.
Sprachen Reiseführer (deutsch, englisch)
Retro-Ausstellung
Beschreibung Wohnküche aus dem Jahre 1960 - bzw. die Geschichte von einem Foto, ein Zimmer aus dem Jahre 1980 - ein bisschen Nostalgie tötet niemanden und vieles mehr.
Öffnungszeit
(GMT +2)
Besichtigungsdauer: 20 Min.
Sprachen Reiseführer (tschechisch), Bildunterschrift (tschechisch)

Erreichbarkeit

Entfernung zum Parkplatz 0 m (eigene)
  • Kapazität persönlich: 50, gratis
  • Kapazität Busse: 4, gratis
Die nächsten Eisenbahnstationen
Die nächsten Busshaltestellen
Der nächste Flughafen
  • Intrernationaler: Pardubice (55 km), Brno Tuřany (99 km), Mnichovo Hradiště (121 km)
  • Inland: Žamberk (7 km), Ústí nad Orlicí (8 km), Vysoké Mýto (26 km)
  • Fläche für Sportflugzeuge: Česká Třebová (14 km), Jehnědí (16 km), Litomyšl (21 km)

Veranstaltungen im Objekt

Zukünftige Veranstaltungen

(Brány památek dokořán)
  • 28.04.18
(Řemeslnická sobota)
  • 07.07.18

Stattgefundene Veranstaltungen

2017

2016

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2009

2008

rop eu
nach oben