Zum Inhalt überspringen

Natur

Freundliche und sanfte Natur, gleichzeitig sehr abwechslungsreiche Landschaft mit Berghängen und einem Ausblick in die Ferne, mit breiten Auen, Landschaft mit schönen Gemeinden und sauberen Städten, das alles prägt das Gebiet Adlergebirge (Orlické hory) und Adler-Vorgebirge (Podorlicko).

Ein langer Kamm der Berge steigt nur langsam aus dem Flachland, vielleicht, um seine jungen Besucher nicht zu erschrecken. Nur an wenigen Stellen gibt es einige steile Schluchten und scharfe steile Felsengipfel, die hiesige Landschaft ist freundlich zu Familien mit Kindern sowie zu den Senioren. Wer jedoch anspruchsvolle Strecken und die durch die Zivilisation fast unberührte Gebiete sucht, wird bei der Wanderung am Bergkamm des Adlergebirges und der benachbarten polnischen Berge im  Habelschwerdter Gebirge (polnisch Góry Bystrzyckie) nicht enttäuscht. Für Entspannung, Erholung und anspruchslose Wanderungen auf flachem Gelände ist das Vorgebirge mit seinen Schloss- und Naturparks, mit Rundwegen für Spaziergänge, die an den Teichen und Flüssen vorbeiführen, ideal. Überall auf ihren Ausflügen entdecken Sie schöne Szenerien, malerische Landschaften mit Wasserläufen. Es ist so einfach, einen entspannenden Tagesausflug zu planen, sowie einen schwierigen Aufstieg zu wählen.
Zum Schutz der erstaunlich gut erhaltenen Landschaft, die der Kamm des Adlergebirges bildet, wurde das Gebiet zum Landschaftsschutzgebiet erklärt, es gibt hier auch kleinere Naturschutzgebiete – Parks, Reservate und Denkmäler. Der Naturpark Orlice (Adler) schützt die Umgebung der Flüsse Wilde Adler (Divoká Orlice) und Stille Adler (Tichá Orlice) mit vielen alten Flussarmen, die von Sümpfen, Wiesen und Ufervegetation umgeben sind. Entdecken Sie die Schönheit der unberührten Natur an vielen Lehrpfaden, die in der gesamten Region errichtet wurden. Sie führen Sie durch das Vogel-Gebiet, den Urwald, durch romantische Flusstäler, auf den Kämmen des Adlergebirges, am Teichen und Bächen vorbei. Sie werden Sie lehren, seltene Flora und Fauna oder geologischen Schätze zu erkennen. Auf dem Gipfel selbst befindet sich eines der wichtigsten Naturreservate der Tschechischen Republik, namens Bukačka. Für seine Artenvielfalt wird es botanischer Garten des Adlergebirges genannt.

Programme zur Inspiration

Objekt-Suche

Objekte auf der Karte:
: :
Gesundheitliche Behinderung:
rop eu
nach oben