Zum Inhalt überspringen

Zufahrt ins Adlergebirge

Das Gebiet Adlergebirge (Orlické hory) und Adler-Vorgebirge (Podorlicko) ist historisch mit ausreichender Dichte des Straßen- und Schienennetzes durchwoben. Straßen guter Qualität führen Sie zu den höchsten Stellen in diesem Gebiet. Da es sich um ein Grenzgebiet handelt, gibt es hier mehrere Grenzübergänge für Wanderer und Radfahrer. In die Region, speziell nach Rokytnice und Deštný im Adlergebirge, gibt es aus Prag und Brünn Langstrecken-Buslinien.

Die Verbindung mit den Bergregionen wird durch die öffentliche Verkehrsgesellschaft firmy AUDIS BUS gesichert, die sich auch auf den Reiseverkehr im Adlergebirge und Adler-Vorgebirge spezialisiert. Es handelt sich insbesondere um Radbusse, regelmäßige Busse im Winter, Skibusse, die Verkehrsgesellschaft betreibt auch das Informationszentrum auf dem Fahrrad – INFOBUS.

Objekt-Suche

Objekte auf der Karte:
Trassen/Wege:
: :
Gesundheitliche Behinderung:
rop eu
nach oben